Anmeldungen vor Ort bzw. Auskünfte über Restplätze unter 01-2582890 täglich in der Zeit von 8:00 bis 12:00 Uhr möglich.
Alle Formulare zur Anmeldung hier downloaden (inkl. Schweinefleisch und Alkohol)

Die Schulleitung, alle Lehrer:innen und Schüler:innen wie auch das Verwaltungspersonal der Tourismusschule Wassermanngasse wünschen allen schöne und erholsamen Tage, vom Nationalfeiertag bis Anfang November, bzw. schöne Herbstferien wünscht herzlich, Dir. Mag. (FH) Gerald G. Fross

Anlässlich seines 60jährigen Jubiläums veranstaltet das IHS – Institut für Höhere Studien einen Bilderwettbewerb zum Thema „Soziale Ungleichheit heute und vor 60 Jahren”. Die Schülerinnen und Schüler des 3 ALA haben sich mit passenden Fragestellungen auseinandergesetzt und mehrere Fotoprojekte eingereicht. Aus allen Einreichungen werden die besten Projekte vom IHS ausgewählt und prämiert. Wir drücken dem 3ALA die Daumen!

Die Neue Wassermanngasse öffnete am Freitag, 20. Oktober wieder die Türen für interessierte Gäste. Unter der bewährten Führung der Guides konnten nach einem Einführungsvortrag zahlreiche Stationen bei einem Rundgang besucht werden. Neben den Ständen für Tourismus und Marketing, Sprachen, Erasmus, Wirtschaft und Hotelfachschule rückte wieder das kulinarische Angebot mit Kaffeehaus, Käse- und Weinverkostung sowie das Flambieren in den Fokus unser zahlreichen Besucher:innen. Diese bedankten sich für die persönliche Betreuung und Einsicht in unser vielfältiges Bildungsangebot. Ein herzliches Dankeschön auch an die mitwirkenden Schüler:innen für die tatkräftige Unterstützung sowie die spürbare Freude und Begeisterung, die sie für unsere Gäste sichtbar gemacht haben.

In der 2. Oktoberwoche ging es für die 4HTA über Nizza nach Antibes auf Sprachreise. Wo macht Unterricht mehr Spaß als an der sonnigen Côte d‘Azur im Süden Frankreichs!? 

Neben dem Französischsprachkurs besuchten die Schüler:innen unter anderem auch das Picassomuseum in Antibes, die Stadt Cannes, die Parfümerie Fragonard in Grasse sowie die Stadt Nizza. Auch kulinarische Köstlichkeiten wie Macarons und Crêpes oder Galettes standen auf dem Programm. Wir sind uns einig, der séjour linguistique était formidable!