"Alexa, was gibt es Neues?"...Jetzt Skill der Neuen Wassermanngasse aktivieren!

Vom 10. bis 16. Februar 2019 unternahmen die Russisch-SchülerInnen der 3HTA und 4HTB mit ihren Begleitlehrern Mag. Carina Klapka und Mag. Willibald Waglechner eine Reise nach Moskau und Kazan. Natürlich durfte ein Besuch am Roten Platz und im Kreml in Moskau genauso wenig fehlen wie ein Besuch der Kul-Scharif-Moschee und des Kremls in Kazan.

Die Highlights der Reise waren die zwölfstündige Bahnfahrt durch die verschneite russische Landschaft, ein Besuch des Luxushotels Park Hyatt in Moskau sowie das Treffen mit dem Tourismuskomitee von Tatarstan. Auch kulinarische Einblicke in die russische Küche kamen nicht zu kurz: Von den süßen Blinis über die mit Kraut gefüllten Piroschki war für jeden etwas dabei.

Teilen