Kurz nach dem offiziellen Schulbeginn begab sich die 5HTA in Nizza auf die Suche nach Croissants und Crêpes. Vor Ort konnten die SchülerInnen erstmalig ihre Sprachkenntnisse unter Beweis stellen und die französische Lebensart bei Gastfamilien hautnah erleben. Dank der täglichen Sprachkurse mit Native Speakern feilten sie an ihren Sprachfähigkeiten. Das Programm wurde durch Ausflüge in malerische Städtchen wie Antibes, Villefranche und Eze sowie Besuche einer Schokoladenmanufaktur, einer Parfümeriefabrik und einiger Museen ergänzt. Mit wertvollen Erfahrungen und einer leichten Sommerbräune kehrte die 5HTA zurück nach Wien, um top motiviert in das letzte Schuljahr zu starten.

Teilen