Neuaufnahmen Schuljahr 2019/20Hier informieren!

Am 10. April ging es für die 3HTB und die 3HMA mit dem Flugzeug nach Malta. Ohne Komplikationen landeten wir auf der Insel Malta. Der Empfang bei unseren Gastfamilien war sehr herzlich, auch die Verständigung verlief reibungslos. Wir lernten die maltesische Küche und Kultur direkt von den Einwohnern kennen. 
Die Sprachschule der Organisation SFA ist sehr modern und das Gebäude befindet mitten im Zentrum von Sliema, dem Ort, in dem auch wir untergebracht waren.

Der Englischunterricht war spannend gestaltet und dank vieler „Speakings“ sehr lehrreich.
Die Exkursionen waren abwechslungsreich. Unter anderem machten wir Ausflüge in die Städte Valetta, Mdina, Rabat und auf die Inseln Gozo und Comino. Jeder Ausflug war ein Erlebnis, unter anderem dank der Planung von Herrn Prof. Waglechner, Herrn Prof. Zorn, Frau Prof. Marx und Frau Prof. Gamauf. Alles in allem erlebten wir eine gelungene Sprachreise!

malta.png

Viele Stadtausflüge und die Wirtschaftssprache Englisch standen ganz oben auf dem Programm während des einwöchigen Aufenthalts, mit Unterbringung bei Gastfamilien, in Malta. #Wassermanngasse

Geschrieben von: Beatrice Trippl, Sophie Wippel 3HTB

Teilen

Leave a comment