"Alexa, was gibt es Neues?"...Jetzt Skill der Neuen Wassermanngasse aktivieren!

Auch heuer fand in der Tourismusschule Wassermanngasse am 4. Dezember 2017 eine internationale Konferenz zum Thema „Evaluation und Feedback im schulischen Qualitätsmanagement“ statt. Mehr als 170 Gäste aus dem In- und Ausland pilgerten in die Schule am Rande von Wien und lauschten den Top-Referenten zu einem Thema das aktueller ist denn je. Die Eröffnungsrede hielt Hr. Sektionschef Dr. Dorninger, der vor allem die Wichtigkeit von QIBB (Qualitätsmanagement in der Beruflichen Bildung) hervorhob und auch nicht an dessen Fortführung zweifelte.

ARQA-VET-Wassermanngasse.png

Die beiden Keynotes hielten zwei international anerkannte Wissenschaftler aus Deutschland. Besonderes Interesse zeigte das Publikum an der mit Spannung erwarteten Präsentation der Studienergebnisse von der Meta-Analyse von QIBB. Hr. Univ.-Prof. Dr. Wilbers (Universität Erlangen-Nürnberg) referierte ausführlich die Analyse seiner umfangreichen Studie, die anlässlich von zehn Jahren QIBB in Auftrag gegeben wurde.

Nach dem Mittagessen folgten kurzweile Workshops zum Thema Feedback und Schulentwicklung.  Anschließend feiert die Gäste im wunderschönen Foyer der Schule an einem vorweihnachtlichen Wintertag das 10-Jahres-Fest der Veranstalter ARQA-VET und ein launiges Fest rundete den langen Konferenztag ab.

Ein besonders Dankeschön gilt an dieser Stelle der hoch professionellen Betreuung dieser Tagung seitens der Praxisabteilung: Sie haben die 140 Gäste trotz eines laufenden Schulbetriebes auf einem unaufgeregt und hoch professionell kulinarisch betreut und ließen keine Wünsche offen. Die SchülerInnen hatten hier wieder die Möglichkeit, die Praxis von einem Kongressmanagement zu erleben.

Weitere Informationen unter:
www.arqa-vet.at
www.qibb.at

 

Teilen

Leave a comment